Weißwein Greco

Greco di Tufo – Kampanisches Gold aus Süditalien

Heute portraitieren wir den Greco di Tufo für euch. Wer öfters auf Weinwonne ist, der weiß, dass wir eine Schwäche für süditalienische Weine haben. Wir haben bereits eine Serie zu den Weinen Apuliens, wie zum Beispiel dem Primitivo di Manduria oder dem Negroamaro, geschrieben. Auch der Nero d`Avola aus Sizilien hat es uns angetan. Aber heute geht es um den Weißwein aus Kampanien. Wir beschreiben in diesem Artikel kurz den Wein und seinen beliebtesten Vertreter. Ganz unten haben wir wie immer unsere Liste der besten 20 Angebote für euch aufbereitet.

Was ist Greco di Tufo?

Als Greco di Tufo werden die trockenen Weißweine aus der süditalienischen Region Kampanien bezeichnet. Die Rebsorte Greco Bianco bildet die Basis für den trockenen Weißwein. Die Weine besitzen den Status DOCG, was so viel wie „kontrollierte Herkunftsbezeichnung“ bedeutet. Kampanien ist die viertsüdlichste Region an der Westküste Italiens. Die sicher bekannteste Provinz der Region ist Neapel.

Der Greco di Tufo wurde sicher bereits im alten Pompeji am Golf von Neapel getrunken. Wir fühlen uns beim Genuss dieses Weins immer in die Zeit zurückversetzt und denken an das wunderschöne Kampanien. Denn der Greco Bianco ist eine sogenannte autochthone Rebsorte. Das bedeutet, dass sie ist eine alteingesessene Sorte und gedeiht auch vor allem in dieser einen Region.

Wunderschönes Kampanien

Man erkennt den Wein meistens bereits an seiner intensiven strohgelben Farbgebung. Sein Geruch ist sehr intensiv und charakteristisch. Kenner nehmen zudem Pfirsich- und Zitronenaromen mit Akzenten von Nüssen wahr. Uns schmeckt der Wein einfach nur :-).

Der Greco di Tufo Feudi di San Gregorio

Der Greco di Tufo Feudi di San Gregorio ist in Deutschland der bekannteste unter den kampanischen Weißweinen. Zumindest sagen das die Suchmaschinen. Der strohgelbe Feudi di San Gregorio mit aquamarinfarbenen Reflexen verfügt über einen sehr ausgewogenen und frischen Geschmack. Sein Bouquet ist intensiv und aromatisch. Geschulte Nasen nehmen den Duft weißer Früchte wahr. Die Rebsorte ist Falanghina, eine Rebsorte die ihren Ursprung in Griechenland hat. Sie wird außer in Kampanien noch in den Abruzzen und auf Sardinien angebaut.

Mit einem Alkoholgehalt von 13,4% Volumen ist der Feudi di San Gregorio ein überdurchschnittlich gehaltvoller Weißwein. Am besten trinkt man den Greco di Tufo Feudi di San Gregorio solo oder zu leichtem Fisch oder Meeresfrüchten. Damit kann man sich wie im Urlaub in Kampanien fühlen.

Hier eine ausgewählte Kundenmeinung zu diesem Wein.

Grandios! Meine Gäste waren begeistert von diesem Wein! Da ich selbst keinen Wein trinke, bin ich auf die Bewertungen meiner Gäste angewiesen. Und die fanden ihn grandios!

Amazon Käufer (verifizierter Kauf)

Einfach auswählen und kaufen

Hier kommt die Liste der besten Weißweinen Kampaniens. Es handelt sich um die Weine die bei Amazon am beliebtesten sind. Weinwonne hat sie nach Beliebtheit bzw. der angezeigten Reihenfolge der Online Plattform sortiert. Das bedeutet das beliebteste Angebot zum Suchwort “Greco di Tufo” steht oben in der Liste. Das Kaufverhalten auf der Online Plattform ist aus unserer Sicht ein prima Indikator für ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. Diese Liste aktualisiert sich jederzeit automatisch. Das bedeutet, dass neue Angebote und Kundentrends immer enthalten sind. Viel Spaß beim Einkaufen und Genießen.

Wer noch die optimalen Weißweingläser sucht, dem können wir Leonardo Weingläser empfehlen. Gerne verweisen wir auch auf unseren Beitrag zu Grappa. Denn von diesem gibt es auch eine Variante aus Kampanien.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top