Marsala Wein

Bester Marsala aus Sizilien

Sizilien Fans kennen Marsala, süßer Wein mit circa 20% Volumen Alkohol. Wir selber lieben diesen Wein genauso wie einen guten Madeira oder einen Portwein. Heute geben wir euch ein paar Hintergrundinformationen zu dem Süßwein. Am Ende des Artikels haben wir euch unsere Liste mit den besten Angeboten zusammengestellt. Der sizilianische Süßwein ist, wie oben bereits angemerkt, recht stark. im Vergleich zu Schokowein mit eher niedrigem Alkoholgehalt muss man schon trinkfest sein.

Was ist Marsala Likör?

Marsala ist ein Italienischer Likörwein. Das Bukett ist meist reich, samtig und ziemlich harmonisch. Der Likör ist alte sizilianische Spezialität und wird bereits seit dem 19. Jahrhundert hergestellt. Die Rezepte wurden meist über mehrere sizilianische Generationen überliefert. Dort wird der Likör aus erlesenen Zutaten bei der Zubereitung von Zabaione, Tiramisu, Torten oder anderen süßen Desserts genutzt. Das bekannteste Gericht ist das Hühner-Marsala. Es wird in vielen Ländern der Erde zubereitet.

Am besten ist er aber pur zu genießen. In Sizilien wird der Likör am Tisch und in der Küche getrunken. Als eine Tafelwein ist Marsala das Gleiche wie Madeira und Portwein. Alle drei verfügen über einen recht starken Geschmack. In Sizilien tauchen von Zeit zu Zeit auch seltene Vintage-Flaschen auf. Für die Sizilianer besitzen diese fast den gleichen Wert wie Gold. Man liebt eben sein Erbe.

Marsala kann heute in verschiedene Qualitätsstufen kaufen. Die verschiedenen Sorten unterscheiden sich in Farbton und Geschmack. Farblich kann der Likör die Farbe von Bernstein haben bis hin zu Rubinrot. Auf Sizilien ist der Wein so beliebt und die Nachfrage so hoch, dass die Winzer mit der Nachfrage kaum mithalten können. Dafür sind die Preise noch recht ordentlich. Ein Liter kostet durchschnittlich 15 Euro.

Der Klassiker von Trinacria

Der Likör wurde in vielen Ländern nachgeahmt. Aber am besten ist immer noch der aus Sizilien. Qualität setzt sich langfristig immer durch. Daher dominiert der traditionelle sizilianische Marsala weiterhin den Markt. Nicht nur Sizilianer leiben ihren Likörwein. Der Marsala von Trinacria ist einer der Klassiker, die weltweit getrunken und zum Kochen genutzt werden.

Einige Sorten werden bis zu fünf Jahre in Holzfässern gelagert und gereift. Das ist der gängige Standard. Teilweise ist dieser gar gesetzlich verankert. Der Reifeprozess ermöglicht es dem Marsala-Wein, seinen robusten Geschmack zu entfalten.

Marsala Cremovo

Der zweite Klassiker ist der von Cremovo. Dieser wird online recht häufig gesucht. Das ist ein Zeichen für die Beliebtheit des Likörs auch in Deutschland. Der Marsala Cremovo ist ein typischer Dessertwein. Er wird nach alter sizilianischer Rezeptur aus 100% Marsala Fine IP hergestellt. Zusätzlich wird der mit Zucker und Eigelb angereichert. Der Cremovo ist ideal zur Verfeinerung von Süßspeisen und Obstsalaten. Von Barmixern wird er such gerne bei der Zubereitung süßer Cocktails genutzt. Für uns ist der Cremovo mit dem Hahn auf dem Etikett die Nummer eins und beste Wahl.

Marsala kaufen

Den leckeren Likör gibt es bei jedem italienischen Spezialitätenladen. Schneller kommt man über Amazon an ihn. Hier sind die Preise recht gut und die Lieferung meist recht schnell. Hier die Liste mit den besten Angeboten:

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top