yellow tail cabernet sauvignon

Yellow Tail Wein – mit Erbe aus Sizilien

Das Weingut Yellow Tail aus Australien begeistert schon lange mit einen enorm guten Preis-/Leistungsverhältnis. Heute wollen wir euch das Weingut kurz vorstellen. Interessant ist die Geschichte vom Yellow Tail Wein für alle Liebhaber australischer Weine, aber auch für diejenigen, die einen guten Wein zu einem günstigen Wein suchen. Denn der Yellow Tail kostet mit 5 Euro die Flasche nicht die Welt und ist für jedermann erschwinglich. Auf Amazon gehen die 6-er Kartons daher recht gut. Doch nun zum Weingut.

Die Geschichte des Weinguts

Das familiäre Weingut befindet sich in der kleinen Landstadt Yenda, Australien. Hier wird der Wein bereits in der sechsten Generation der Familie Casella hergestellt. 1957 wanderten die Gründer des Weinguts Filippo und Maria Casella aus Sizilien aus und kamen plangemäß an der australischen Küsten an. Sie begannen, Wein mit einer ganz bestimmten Philosophie zu produzieren. Der Wein sollte dazu dienen, Familie und Freunde zu jeder Gelegenheit zusammenzubringen.

Es war dieser Ansatz, der John Casellas Vision für Yellow Tail im Jahr 2001 inspirierte, einen für jedermann erschwinglichen Wein zu kreieren, den auch jeder genießen konnte. Damit wollte er beweisen, dass Wein Spaß machen kann. Er ist einfach zu wählen, leicht zu trinken und leicht zu verstehen. Sein talentiertes Weinbauteam hat viel Leidenschaft und Fachwissen in die Kreation der Weine, zum Beispiel dem beliebten Yellow Tail Shiraz gesteckt. Dem Betrieb geht es immer darum, Weine mit konstant gutem Geschmack und Qualität zu liefern. Es geht ihnen immer darum, der der Yello Tail Wein zugänglich für Menschen auf der ganzen Welt ist.

Die Yellow Tail Sorten

Heute führt John Casella das Familienunternehmen nach dem gleichen Prinzip weiter. Es geht weiter darum, großartige Weine zu kreieren, die alle genießen können. Durch die Kombination von Leidenschaft und Verständnis für das italienische Erbe mit einer entspannten und modernen australischen Einstellung kreiert Casella weiterhin Weine, die einen großen Reiz haben und über Generationen hinweg genossen werden können. Hier der beliebteste Wein der Kellerei.

Yellow Tail Shiraz

Der Yellow Tail Shiraz wird aus den besten Trauben des Weinguts gekeltert. Diese werden zunächst mit einer Mühle gequetscht und anschließend mit Eichenholz vergoren. Schaut euch unbedingt diesen Film an. Der Verkoster des Weins ist wirklich großartig.

Der Shiraz wird in der Kellerei in Yenda im New South Wales abgefüllt. Es entsteht ein ultimativer australischer Wein. Seine Aromen sind vollmundigen und einzigartig spritzig. Hier ein schönes Zitat eines Amazon Kunden.

Der Wein ist in Relation zum Preis eine echte Empfehlung wert. Vollmundig, ausgewogen, leicht rauchig. Kurzum ein Genuss für all die Rotweintrinker, die ohne Reue ein tägliches Gläschen bevorzugen und keinen “ultimativen” Wein trinken müssen, der mal eben 30€ die Flasche kostet.
Übrigens: Teuer kaufen kann jeder… Geld rausschmeissen auch.
Aber wer Wein trinken nicht als Statussymbol versteht, der ist hier wirklich sehr gut bedient.

Amazon Käufer (verifizierter Kauf)

Das Angebot auf Amazon

Am Besten kauft man den Yellow Tail Shiraz und die anderen Sorten, wie den ebenfalls recht bliebten Yellow Tail Merlot auf Amazon. Die Preise sind gut und die Lieferung einfacher, als wenn man die Kartons aus dem Supermarkt nach Hause schleppen muss. Viel Spaß beim Einkaufen!

Ein ähnlich gutes Preis-/Leistungsverhältnis findet man Übrigens bei Dark Horse aus den USA.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top