Welche Weine sollte man in Franken probieren?

Besonderheiten in Franken

Typisch für Franken sind auf jeden Fall die Bocksbeuteflaschen. Diese sind nur in Bayern zugelassen, mit einer kleinen Ausnahme. Winzer aus der Ortenau und Tauberfranken dürfen ihre Weine ebenfalls im Bocksbeutel anbieten, da sie früher zum badischen Franken gezählt wurden, geografisch aber in Baden-Württemberg liegen und somit zur Weinregion Baden gehören.

Zu den Besonderheiten gehört auch der Abwechslungsreichtum der Gegend. Das einzige Weingebiet in Bayern ist geprägt von den Steillagen entlang der Flussläufe und ist bekannt für seinen Weintourismus. Viele Winzer organisieren Hoffeste, bieten Wein ab Hof Verkäufe an und präsentieren ihre Weine auf den örtlichen Weinfesten. Zwischen Mai und September findet an jedem Wochenende mindestens ein Weinfest in der Region statt, die weit über die Grenzen Frankens hinaus bekannt sind. Publikum aus ganz Deutschland, zum Teil aus der ganzen Welt nehmen ein kleinen oder bekannten Weinfesten wie dem Hofgarten Weinfest an der Würzburger Residenz Teil.

Weinwonne.de
Logo