Jumilla Rotwein

Der Jumilla Rotwein ist ein voluminöser Wein, der fruchtige Aromen auf besondere Art und Weise mit mediterranen Kräutern verbindet. Es ist ein sogenanntes „Spanisches Vollbut „, welches bei vielen Weinliebhabern beliebt ist. Der kraftvolle und intensive Rotwein erinnert an das spanische Flair und lädt zu genussvollen Abend mit Freunden und dazugehörigem Tapas ein.

In unserem Spar-Ratgeber haben wir die besten Jumilla Rotweine auf einen Blick zusammengefasst. Da die Auswahl an Jumilla Rotweinen sehr groß ist, können Sie mit Hilfe unseres Spar-Ratgebers verschiedene Jumilla Rotweine miteinander vergleichen. Dabei haben wir sowohl Lumilla Rotweine mit den größten Preisnachlässen berücksichtigt als auch die mit den besten Bewertungen von Nutzern sowie Lumilla Rotweine, die am beliebtesten sind.

Checkliste für Jumilla Rotwein

Die Herkunft

  • Den Ursprung fand die Monastrell Traube oder auch Monestrell-Traube genannt in Spanien.
  • Es ist eine alte Rebsorte, die der katalanische Mönch Francis Eiximenis erstmals im Jahr 1381 benannte.

Das Anbaugebiet

  • Überwiegend erfolgt der Anbau der Monastrell-Traube für den Jumilla Rotwein in Spanien. Hier findet sie die besten klimatischen Verhältnisse sowie ausgezeichnete Böden.
  • Der kleine Ort südspanische Ort Jumilla ist sowohl Wirtschaftsfaktor für den Ort als auch Namensgeber für den Wein.

Die Rebsorte

  • Die Monastrell-Traube ist die Rebe, die dem Jumilla Rotwein sein Aroma gibt.
  • Sie zeichnet sich durch eine vielschichte Aromatik aus und schenkt dem Wein seine einzigartige Würze.

Die Farbe

  • Der Rotwein spiegelt im Glas ein dunkles Kirschrot wieder, welches wunderschöne Lichtreflexe abgibt.

Der Geschmack

  • Besonders auffallend ist das intensive Aroma der Monastrellfrucht. Es sind schwarze und rote Kirschen, die dem Wein auch gleichzeitig seine Farbe geben.
  • Dazu kommt ein Aroma nach Lakritz und Beeren, welches den Wein mit einer balsamischen Note begleitet.

Passt sehr gut zu:

  • Ein Jumilla Rotwein passt wunderbar zu würzigem Grillfleisch.
  • Er lässt sich aber auch zu kräftigen Käsesorten servieren oder zu Wildgerichten genießen.

Empfehlenswerter Jumilla Rotwein

Die nachfolgenden Jumilla Rotwein bewerten Nutzer im Schnitt am besten. Es macht Sinn, dass ihr euch die folgenden Jumilla Rotweine im Detail anschaut, denn mit diesen verschiedenen Jumilla Rotweinen haben Käuferinnen und Käufer die besten Erfahrungen gemacht.

Angebot
Juan Gil Monastrell spanischer Wein (6 x 0.75 l)
  • Herkunft: Spanien, D.O. Jumilla
  • Rebsorte: 100% Monastrell
  • viermonatiger Barriqueausbau in neuen französischen und amerikanischen Eichenfässern
  • Verwendung der handverlesenen Trauben von alten Reben im Durchschnittsalter von etwa 40 Jahren
  • Neuer Jahrgang des gefragten Klassikers aus der Bodega Juan Gil in gewohnter Qualität!
6x 0,75l - Montaraz - Monastrell - Jumilla D.O.P. - Spanien - Rotwein trocken
  • Alkohol! - bitte erst ab 18 Jahren!
  • Weinkompetzenz seit 2003 - über 4000 Weine aus aller Welt - natürlich vom Fachhändler!