Temperatur Rotwein

Die ideale Rotwein Temperatur – So schmeckt er perfekt

Nach der idealen Rotwein Temperatur hat sich jeder Wein Fan schon mal gefragt. Man weiß, dass Rotwein nicht so kühl getrunken wird, wie Weißwein. Doch welches ist die perfekte Temperatur? Wir geben hier Antworten. Und wer des genau wissen will, dem empfehlen wir dann noch den Kauf eines Weinthermometers. Mit einem Weinthermometer, auch Vinometer genannt, kann man dann ganz sicher gehen.

Rotwein welche Temperatur?

Experten sind sich einig. Die beste Temperatur für Rotwein ist 17-20 Grad Celsius. Die beste Temperatur für Weißwein hingegen liegt bei 9-13 Grad. Wein zu servieren ist keine echte Wissenschaft, auch wenn man eine draus machen kann. Das Ziel der richtigen Serviertemperatur für Wein ist es, die bestmöglichen Aromastoffe im Glas freizusetzen, ohne den Geschmack zu verderben.

Wenn der Rotwein zu kalt ist, dann kann man ihn gar nicht richtig genießen. Und wenn der Wein zu warm ist, schmeckt er einfach nur nach Beeren und alten Socken.

Ob ihr es glaubt oder nicht, die Temperatur des Weins beeinflusst den Geschmack sehr stark. Die Temperatur ist sehr wichtig. Man nimmt sie vorne im Mund, ganz hinten und im noch im Hals wahr. Mit der richtigen Temperatur kann man die Beerennoten exakt wahrnehmen.

Anders ist es bei kaltem Wein. Zunächst einmal kann man den kaum riechen. Kalter Rotwein schmeckt eher herb und sauer. Warmer Wein riecht nach Brombeermarmelade, die eigentlich ziemlich gut riecht. Aber es eben kein Weinaroma. Im Mund offenbart sich dann der Makel der Temperatur. Auf der Zunge fühlt sich ein warmer Wein an wie ein Sack Kartoffeln.

Probiert das gerne mal selber aus. Nehmt den gleichen Wein und trinkt ihn drei Mal: erwärmt, gekühlt und in der oben genannten idealen Rotwein Temperatur. Wir fassen noch einmal zusammen: Die beste Temperatur für Rotwein ist 17-20 Grad Celsius!

Weinthermometer kaufen – Top 5

Wollt ihr ganz sicher sein? Eventuell habt ihr einen teuren Tropfen, von dem ihr wirklich jede Nuance an Geschmack genießen wollt. Nehmen wir zum Beispiel einen leckeren Barolo von Renato Rati aus dem Piemont. Ab 40 Euro die Flasche. Da will man alles mitnehmen.

Genau dafür sind Weinthermometer da. Sie kosten nicht viel Geld und leisten gute Dienste. Wir haben Euch genau dafür eine Liste der Top-5 Angebote zusammengestellt. Hier werdet ihr sicher fündig.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top