Kessler Brennerei

Brennerei Kessler – Weingeist aus dem Schwarzwald

Die Brennerei Kessler wird von Markus Keßler nun schon in der sechsten Generation bewirtschaftet. Wie auch seine Vorgänger, entwickelt er die Brennerei weiter und profitiert dabei von den Erfahrungen seiner Vorgänger. Diese Brennerei auf dem Schwarzwälder Hof “Bühlenderandresen” hat wirklich Tradition, denn ihre Wurzeln gehen bis ins Jahr 1844 zurück.

Damals gründete Andreas Keßler aus dem badischen Bad Peterstal die Brennerei, nachdem er im Rahmen seiner Aussteuer ein Stück Land mit Trinkwasserquelle erhalten hatte. Schon damals wurde das überschüssige Obst von den Streuobstwiesen des Hofs in der Brennerei verarbeitet.

Die Brennerei Kessler damals

Das Vorgehen damals unterschied sich dem Prinzip nach kaum vom heutigen Prozess der Destillation. Natürlich war die Brennerei Kessler damals noch nicht so modern aufgestellt wie heute. Als Brenngerät nutzte man einen einfachen Kupferkessel. Mit einem Holzfeuer wurde der Alkoholdampf erzeugt, der durch ein Kupferrohr abgefangen wurde. Der Alkoholdampf wurde anschließend durch einen mit Wasser befüllten Sandsteintrog geführt und abgekühlt. So entstanden schon damals mit sehr einfachen Mitteln Edelbrände. Das berühmte Schwarzwälder Kirschwasser gehörte auch dazu.

So muss das damals gewesen sein …

Heute nutzt die Brennerei Kessler eine moderne Brenneieranlage mit Wasserbad. Röhrenkühler aus Edelstahl haben die einfachen Kessel ersetzt und die vergorene Maische wird mithilfe von Hochleistungspumpen in die Destille eingebracht. Das Geheimnis der perfekten Destillation liegt vor allem in:

  • der Kenntnis des optimalen Erntezeitpunkts der verschiedenen Früchte,
  • der Kenntnis des richtigen Reifegrades der Maische und
  • der Wahl der richtigen Destillationstemperatur

Hier gibt es sicher lang gehütete Familiengeheimnisse, um die Qualität der edlen Destillate der Brennerei Kessler von Generation zu Generation weiterzugeben. Auch das Sortiment wird immer weiter ausgebaut. Die Brennerei selber nennt hierbei beispielsweise den Williams-Christ Birnenbrand oder der Mirabellenbrand. Zu den neuesten Innovationen zählen die Sahneliköre.

Primasprit und Weingeist der Brennerei Kessler

Eines der Kernprodukte der Brennerei ist Weingeist, auch alsPrimasprit bezeichnet. Es handelt sich hierbei um besonders geschmacksneutralen Alkohol. Dieser kann selbst von Laien genutzt werden, um leckere Liköre herzustellen. Hierfür findet man auf der Website der Brennerei Kessler zahlreiche Rezepte. Die Geschmacksneutralität wird wird durch den Einsatz von Zuckermelasse erreicht. Die Brennerei liefert bei jeder Bestellung gleich die in der Branche anerkannte Mischtabelle mit. Schaut man sich die Angebote der Brennerei auf Amazon an, so ist ist der Weingeist Primasprit Ethanol 96,4% der Renner. Hier eine Rezession dazu von einem Käufer:

Sehr Geschmacksneutral, so kommt der Geschmack der jeweiligen Frucht besser hindurch als bei Korn, Wodka oder ählichem.

Amazon Kunde (verifizierter Kauf)


Dir Brennerei fordert ihre Kunden auch dazu auf, sich mit neuen Rezeptideen oder Verbesserungsvorschlägen für bestehende Rezepte bei ihr zu melden.

Primasprit und Weingeist kaufen

Hier findest du die Top-20 Produkte der Brennerei Kessler auf Amazon. Die Liste wurde über den Suchbegriff “Brennerei Kessler” von Amazon generiert. Sie ist immer aktuell und berücksichtigt daher die letzten Kundentrends.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top