Rothschild Anderra Merlot

7,95

Dieser trockene Rotwein aus Chile stammt aus dem Hause Rothschild – jedoch nicht klassisch aus der Bordeaux Region, sondern aus Chile. Genauer gesagt aus dem Valle Central, südlich von Santiago, einem großen Weinbaugebiet mit idealen klimatischen Gegebenheiten für den Weinbau. Im Norden ist der Boden trocken mit steinigem Untergrund, während man im Süden Lehmböden vorfindet, die eine natürliche Wasserversorgung gewährleisten. Der Wein wurde bei stetig kontrollierter Temperatur mazeriert und anschließend schonend gepresst. Bevor der Wein dann seinen Weg in die Flasche findet, wird die Hälfte des Weines für sechs bis acht Monate in Eichenholzfässern ausgebaut. Dadurch erhält er ein elegantes und kräftiges Bouquet mit Aromen von schwarzen und roten Früchten sowie harmonisch eingebetteten Röstnoten. Am Gaumen zeigt er sich intensiv und rund. Er besticht durch Aromen von schwarzen Beerenfrüchten, die sich zu eleganten Lakritz- und Kaffeenoten entwickeln. Im Finale ein langanhaltender Geschmack, der durch eine klare Tanninstruktur aufrechterhalten wird. Seit 1997 begann Winemaker Baron Philippe de Rothschild Weinreben auch in Chile anzubauen. In Bordeaux hat er mit seinen Weinen bereits Geschichte geschrieben, aber nun engagiert man sich verstärkt im Valle Central. Dort entstehen jetzt authentische Weine mit einer außergewöhnlichen aromatischen Palette des chilenischen Terroirs kombiniert mit dem Know-How von Baron Philippe de Rothschild.

WeinWonne Scroll to Top