Saint Laurent Trauben

Saint Laurent

Die Rotweinsorte Saint Laurent ist in Deutschland eher weniger bekannt. Es handelt sich um eine sehr alte Rebsorte, die man hierzulande lange Zeit total vergessen hat. Dabei ist sie äußerst elegant und gewinnt auch in Deutschland zunehmend Freunde. Sie Sorte treibt früh aus, reift zeitig und bringt nur einen mittlerer Ertrag. Die Reben sind recht anspruchsvoll und benötigen viel Pflege und Aufmerksamkeit. Dies mag ein Grund dafür sein, warum die Sorte in Österreich, trotz ihrer Beliebtheit, rückläufig ist.

Ursprung des Saint Laurents

Ursprünglich stammt der Saint Laurent vermutlich aus Frankreich, von wo aus er Mitte des 19. Jahrhunderts über das Elsass nach Deutschladn und in die angrenzenden Länder gelangte. Urkundlich erwähnt wurde die Sorte zum ersten Mal 1860.

Saint Laurent Anbaugebiete

Hauptanbaugebiet ist Österreich, aber einem Winzer aus der Pfalz ist es zu verdanken, dass der Saint Laurent auch in Deutschland angebaut wird. Die Rebsorte fühlt sich auf tiefgründigen und kalkhaltige Böden beosnders wohl. Ansonsten ist er aber eher anspruchslos, was den Boden angeht. In Deutschland wächst er hauptsächlich in Rheinhessen und in der Pfalz, kleine Flächen findet man auch in Baden, an der Nahe und der Mosel. Es wird versucht, den anspruchsvollen Rotwein auch in Kanada und Neuseeland zu kultivieren.

Geschmack und Charakter des Saint Laurent

Der Saint Laurent kann sowohl kräftig als auch fruchtig und frisch sein. Typisch ist eine fein säuerliche Nuance, die sich besonders in den jüngeren Weinen offenbart. Bevorzugt wird er nach einer gewissen Reifezeit getrunken. Ältere Weine werden eher samtig, vollmundig und gerbstoffbetont. Der Geruch von Brombeere, Kirsch, Waldbeeren, Wildkirsch und Holunder ist zu riechen. Die Würze des Weins verwandelt sich in der Nase zu einer leichten Rauchnote und im Mund fühlt er sich elegant, füllig an, mit angenhemen Tanninen, die besonders dann zur Geltung kommen, wenn der Wein im Barrique ausgebaut wird. Und der Saint Laurent ist dafür bestens geeignet. Dadurch gewinnt er auch Edelholznoten sowie ein Hauch Vanille.

Saint Laurent schmeckt zu …

Der Saint Laurent ist durchaus ein Wein für besondere Anlässen. Je nach Fruchtigkeit passt ein Saint Laurent zu leichten bis kräftigen Gerichten wie dunklem Fleisch, Pilzen, Ente, Wildgerichten und reifem Käse.

Keine Beiträge gefunden.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top