Veröffentlicht am

Grattamacco – Feines aus dem Chianti Classico

Grattamacco Wein

Grattamacco – Großartige Bolgheri Weine

Das Weingut Grattamacco – Diesen tollen Produzenten exklusiver Weine aus dem Chianti Classico stellen wir Euch heute vor. Das Weingut gehört mit einer Jahresproduktion von nur 120.000 Flaschen und einer Rebfläche von 16 Hektar zu den sehr kleinen Gütern im Chianti Classico. Aber wie es so oft ist gilt auch hier: Klein aber fein! Neben dem Anbau und der Produktion von Wein verfügt das Weingut Grattamacco auch über einen Direktverkauf.

Die Kellerei wird vom Gambero Rosso geführt. Hier erhaltet Ihr die Kurzbeschreibung und am Ende des Artikels eine Empfehlung zum einfachen Online Kauf der exklusiven Weine aus dem Chianti Classico.

Grattamacco im Portrait

Grattamacco ist in der italienischen Weinszene ein berühmter Name. Denn es handelt sich dabei um einen Betrieb aus der Pionierzeit der großen Bolgheri Weine.

Das Weingut wurde erst in den 1970 Jahren gegründet. Heute wird es von den Geschwistern Tippa geleitet. Beide bauen das Weingut mit voller Energie weiter aus.

So wurden die ursprünglichen Flächen durch gezielten Zukauf erweitert. Der Stil der Weine entwickelt sich in der Kontinuität der Vergangenheit weiter. Die Kellerarbeit ist entscheidend, um den Charakter des einmaligen Terroirs hervorzuholen.

Die Voraussetzungen sind perfekt. Die Böden sind mannigfaltig, vorwiegend sandig und Kalk- und mergelhaltig.

Die produzierten Weine beeindrucken. Sie haben ihren festen Platz in der Elite der italienischen Weinwirtschaft. Der Bolgheri Superiore Grattamacco 2015 ist von höchster Eleganz und Komplexität: Eine herrliche Nase, prachtvoll am Gaumen, eben so geschmeidig wie anmutig. Der Wein ist saftig, alle Komponenten scheinen perfekt eingebunden. Im Abgang genießt man ihn in unendlicher Länge.

Der Besuch des Weinguts Grattamacco ist wie bei den meisten Weingütern nach Voranmeldung möglich. Solltet Ihr also Euren Urlaub im Chianti Classico verbringen, schaut doch beim Weingut Grattamacco vorbei.

Beim Weingut vor Ort könnt Ihr die Weine auch direkt kaufen. Dies sind immer die schönsten Mitbringsel aus dem Urlaub.

Die Top Weine

Das Weingut Grattamacco hat viele ausgezeichnete Weine hervorgebracht. Die beiden Weine mit der höchsten Auszeichnung des Gambero Rosso sind der Bolgheri Superiore Grattamacco 2015 und der Bolgheri Superiore L`Albarello 2015.

Der Bolgheri Superiore L`Albarello erhielt das Prädikat “sehr gute bis ausgezeichnete Weine“. Der Bolgheri Superiore erhielt sogar das Prädikat “Spitzenweine in ihrer Kategorie“.

Ihr werdet im Angebot weiter unten sehen, die Weine sind kein Schnäppchen und wirklich nur für ganz besondere Situationen und Anlässe.

Weine des Weinguts Grattamacco kaufen

Eine gute Auswahl an Weinen des Weinguts Grattamacco findest Du im sortierten Weinhandel. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn deren Fokus auf Weinen aus dem Chianti Classico haben. Eine gute Alternative ist Amazon. Dort kaufen wir, denn die Auswahl ist enorm und die Lieferung des Weins aus dem Chianti Classico folgt meistens recht schnell.

Hier findest Du auch die Spitzenweine Bolgheri Superiore Grattamacco 2015 und Bolgheri Superiore L`Albarello 2015. Wir haben Dir hier eine Liste mit den Top 10 Weinen des Weinguts (ggf. auch benachbarter Weingüter), sortiert nach Kundenfeedback, generiert.

Bestseller Nr. 2
Poggio ai Ginepri Bolgheri DOC tr. 2017 Tenuta Argentiera, trockener Rotwein aus der Toskana
  • Intensives und dunkles Rot mit violetten Reflexen, würziges Aroma mit Nuancen von Sauerkirschen, weißem Pfeffer und Eukalyptus, sehr harmonisch
Bestseller Nr. 4
Grattamacco Bolgheri Rosso Superiore DOC 2014
  • Cabernet Sauvignon 65%, Merlot 20% und Sangiovese 15%
  • voll und rassig mit fruchtigen und balsamischen Noten
  • mit beerigen Fruchtaromen, etwas Minze, Kaffee und Gewürzaromen
  • ,barrique,dicht
  • ,fruchtig,würzig
Bestseller Nr. 5
Grattamacco Bolgheri Rosso Superiore DOC 2015
  • Cabernet Sauvignon 65%, Merlot 20% und Sangiovese 15%
  • voll und rassig mit fruchtigen und balsamischen Noten
  • mit beerigen Fruchtaromen, etwas Minze, Kaffee und Gewürzaromen
  • ,barrique,dicht
  • ,fruchtig,würzig
Bestseller Nr. 9
6 Flashen Bolgheri Rosso Superiore 2015 Podere Grattamacco
  • 6 Flashen Bolgheri Rosso Superiore 2015 Podere Grattamacco
Bestseller Nr. 10
Bolgheri Rosso Superiore 2015 Podere Grattamacco
  • Bolgheri Rosso Superiore 2015 Podere Grattamacco

Hier noch eine Empfehlung eines weiteren tollen Weinguts aus dem Chianti Classico, dem Gut Frescobaldi.

Veröffentlicht am

Das Weingut Poliziano aus dem Chianti Classico

Wein Poliziano

Poliziano – Das Weingut hinter dem Vino Nobile di Montepulciano

Heute also das Weingut Poliziano. Dieses solltet Ihr Euch merken, wenn Ihr Freunde des Vino Nobile di Montepulciano seid. In unserer Serie über spannende Weingüter sind wir heute in Montepulciano. Das Weingut Poliziano gehört mit einer Jahresproduktion von 650.000 Flaschen und einer Rebfläche von 145 Hektar zu den mittelgroßen Gütern in der Gegend von Montepulciano. Neben dem Anbau und der Produktion von Wein kann man den Wein dort direkt am Hof kaufen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der Nähe.

Das Weingut wird vom Gambero Rosso geführt. Hier einige komprimierte Informationen für Euch. Am Ende des Artikels findet Ihr dann noch zehn ausgewählte Weine zum einfachen Kauf über Amazon, einer mittlerweile recht großen Weinplattform.

Das Weingut Poliziano im Portrait

Die Kellerei gehört zu den berühmtesten für den Nobile. Ihre modernen Weine sorgten vor einiger Zeit für frischen Wind und konnten wesentlich zum Erfolg der ganzen Anbauregion beitragen.

Federico Carletti ist eine Symbolfigur des Weinbaus in der Gegend. Er ist der Motor des ganzen Montepulciano Projekts und seit 30 Jahren (!) ein Protagonist der italienischen Weinwirtschaft

Der Betrieb bewirtschaftet seine Weinberge mit ausgesprochener Sorgfalt. Im Keller setzt das Management auf modernste Technik, ohne auf traditionelle Elemente zu verzichten.

Für den Ausbau der goßen Nobiles werden fast ausschließlich Barriques eingesetzt. Das ist keine absolute Neuheit. Gleichzeit handelt es sich um die Pflege einer großen Tradition und sichert die Qualität für die Zukunft. Der von 1982-1994 produzierte Spitzenwein Nobile di Montepulciano Le Caggiole ist 2015 selbstbewusst mit einem großartigen Jahrgang zurückgekehrt.

Er ist ein eleganter Roter mit sehr feinen, fruchtigen und würzigen Aromen. Am Gaumen leitet er mit einer geschmacklich saftigen Progression ein. Er ist fast samtig und ungemein angenehm im Mund.

Der Besuch des Weinguts Poliziano ist wie bei den meisten Weingütern nach Voranmeldung möglich. Solltet Ihr also Euren Urlaub rund um den wunderschönen Ort Montepulciano verbringen, fahrt doch einfach mal beim Weingut Poliziano vorbei.

Beim Weingut vor Ort könnt Ihr die Weine auch direkt kaufen. Dies sind immer die schönsten Mitbringsel aus dem Urlaub.

Bester Nobile di Montepulciano

Das Weingut Poliziano hat zahlreiche ausgezeichnete Weine hervorgebracht. Besonders bekannt ist das Weingut für den Vino Nobile di Montepulciano. Die beiden Weine mit der höchsten Auszeichnung des Gambero Rosso sind der Nobile di Montepulciano Le Caggiole 2015 und der Nobile die Montepulciano Asinone 2015.

Der Nobile di Montepulciano Le Caggiole 2015 erhielt sogar die Auszeichnung “Spitzenwein in seiner Kategorie”.

Weine des Weinguts Poliziano kaufen

Eine mögliche Auswahl an Weinen des Weinguts Poliziano findest Du bei Händlern, die eine Fokus auf Weinen aus der Toskana haben. Eine gute Alternative ist Amazon. Dort kaufen wir immer öfter, denn die Auswahl ist einfach. Auch die Lieferung des Weins erfolgt meistens recht schnell.

Hier findest Du vermutlich auch die Spitzenweine Nobile die Montepulciano Le Caggiole 2015 und Nobile die Montepulciano Asinone 2015. Wir haben Dir hier eine Liste mit den Top 10 Weinen des Weinguts (ggf. auch weiterer Weingüter), sortiert nach Beliebtheit bei den Amazon Kunden, generiert.

Bestseller Nr. 1
Poliziano Asinone Vino Nobile di Montepulciano DOC 2016
  • Weingut Poliziano aus Italien - Toskana
  • Fester dichter Geschmack, mit gut eingebundenen Tannin, langer Abgang
  • Brombeere, Weichsel, Blaubeeren
  • Ochsenbraten, Schweinsbraten, Käse, Pasta
Bestseller Nr. 2
Vino Nobile di Montepulciano Asinone DOCG 2012 Poliziano
  • Sangiovese
  • trocken, warm und samtig, sehr elegant mit feinfruchtigen und toastigen Aromen, etwas Lakritze
  • sehr intensives Bouquet von dunklen Beeren, wie Brombeeren, Kirschen, Rauch und Leder
Bestseller Nr. 3
Poliziano Rosso di Montepulciano 2015/2016 (1 x 0.75 l)
  • Ausgesprochen frischer Duft mit Anspielungen an rote und dunkle Beeren, angereichert mit maßvoll dosierten Eichennoten. Der reichhaltige Geschmack ist für das Alter des Weines erstaunlich ausgewogen.
Bestseller Nr. 5
Poliziano Vino Nobile di Montepulciano DOCG 2016
  • Weingut Poliziano aus Italien - Toskana
  • Geschmeidig, mit delikaten Aromen von Beeren
  • Duftaromen nach Beeren, Kirschen, Veilchen und Tabak
  • Zu Bistecca Florentina, Lammbraten, Wildschwein und gereiftem Käse
Bestseller Nr. 6
Poliziano Le Stanze del Poliziano Toscana IGT, Tuscany, Italy 1999
  • Klassifikation: IGT
  • Format: 0,75 l
  • Alkohol: 13,5% Volumen
  • Genusstemperatur: 18/20°
  • Rebsorte: 70% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot
Bestseller Nr. 7
6x 0,75l - 2016er - Poliziano - Asinone - Vino Nobile di Montepulciano D.O.C.G - Toscana - Italien - Rotwein trocken
  • Alkohol - bitte erst ab 18 Jahren!
  • Weinkompetenz seit 2003 - über 3000 Weine aus aller Welt - natürlich vom Fachhändler!
Bestseller Nr. 8
6x 0,75l - 2016er - Poliziano - Vino Nobile di Montepulciano D.O.C.G. - Toscana - Italien - Rotwein trocken
  • Alkohol - bitte erst ab 18 Jahren!
  • Weinkompetenz seit 2003 - über 3000 Weine aus aller Welt - natürlich vom Fachhändler!
Bestseller Nr. 9
Poliziano Rosso di Montepulciano 2017 Sangiovese trocken (1 x 0.75 l)
  • Rubinrot im Glas. In der Nase sehr typisch, mit fruchtigen und würzigen Aromen. Am Gaumen gut ausgewogen, vielschichtig und aromatisch. Lang anhaltend mit viel Frucht im Abgang.
  • Rebsorten: 80% Sangiovese, 20% Merlot.
  • Ausbau: 8 Monate Barriques aus amerikanischer Eiche.
  • Verschluss: Kunststoffkorken.
  • Trinktemperatur: 16-18°C.
Bestseller Nr. 10
Poliziano Vino Nobile di Montepulciano Asinone 2015 (1 x 0,75 l)
  • Herkunftsland: Italien
  • Region: Toskana - Montepulciano
  • Alkoholgehalt: 14,5%
  • Rebsorte: 90% Sangiovese, 10% Merlot und Colorino
  • Flascheninhalt_ 0,75 Liter
Veröffentlicht am

Kellerei Fontodi – Wirklich exklusiver Wein

Fontodi Wein

Fontodi – Klein aber extrem fein

Weingut Fontodi – Heute stellen wir Euch dieses exklusive Weingut aus dem schönen Chianti Classico vor. Dieses gehört mit einer Jahresproduktion von 300.000 Flaschen und einer Rebfläche von 80 Hektar zu den kleinen aber extrem feinen Gütern in Chianti Classico. Neben dem Anbau und der Produktion von Wein verfügt das Weingut Fontodi über einen Direktverkauf. Leider ist dort keine Unterkunft oder Gastronomie zu finden.

Das Weingut wird von den bedeutendsten italienischen Weinführern gelistet. Hier einige komprimierte Informationen und zum Schluss einge Empfehlung zum einfachen Kauf dieser exklusiven Weine aus dem Chianti Classico.

Das Weingut Fontodi im Portrait

Das Weingut ist seit 1968 im Besitz der Familie Manetti. Es ist ein bedeutsamer Modellbetrieb des Chianti Classico. Die Weine sind von klarer stilistische Prägung. Es sind robuste Rote: Meist reichhaltig und überaus langlebig, aber immer maßvoll interpretiert.

Das verarbeitete Traubengut ist von sehr hochwertige Qualität und aus biologischen Weinbau. Der Ausbau der exklusiven Weine erfolgt vorwiegend Barriques. So beschert der Wein ein aromatisches Spektrum, das für die Details noch Zeit benötigt.

Der großartige Chianti Classico 2015 verfügt über schöne, geschmacklich Energie. Er ist geradezu saftig und tiefgründig. Seine Aromen sind eingeleitet von frischer Kirsche und enden mit einem würzigen Anflug zur Abrundung.

Noch konzentrierter und leicht dunkler in den Aromen ist der Chianti Classico Gran Selezione Vigna del Sorbo 2015. Er ist geschmacklich recht weich und reichhaltig in seiner Entwicklung. Mit der Rückkehr von Früchten ist er breit und klingt intensiv aus.

Der Besuch des Weinguts Fontodi ist wie bei den meisten Weingütern nach Voranmeldung möglich. Solltet Ihr also Euren Urlaub im Chianti Classico verbringen, fahrt doch einfach mal beim Weingut Fontodi vorbei.

Beim Weingut vor Ort könnt Ihr die Weine auch direkt kaufen. Dies sind immer die schönsten Präsente, die man aus dem Urlaub so mitbringen kann.

Die Top Weine

Das Weingut Fontodi hat viele ausgezeichnete Weine hervorgebracht. Die beiden Weine mit der höchsten Auszeichnung des Gambero Rosso sind der Chianti Classico 2015 und der Chianti Classico Gran Sel. V. del Sorbo 2015. Beide erhielten das Prädikat “sehr gute bis ausgezeichnete Weine”.

Weine des Weinguts Fontodi kaufen

Eine großartige Auswahl an Weinen des Weinguts Fontodi findest Du bei Weinhändlern, die ihren Fokus auf Weinen aus dem Chianti Classico in der Toskana haben. Eine immer gerne genutzte Alternative ist Amazon. Dort kaufen wir immer öfter. Die Auswahl ist groß und einfach und die Lieferung des Weins erfolgt vom Händler meistens recht schnell.

Hier findest Du bestimmt auch die Spitzenweine Chianti Classico 2015 und Chianti Classico Gran Sel. V. del Sorbo 2015. Wir haben Dir hier eine tolle Liste mit den Top 10 Weinen des Weinguts (ggf. auch benachbarter Weingüter), sortiert nach dem Feedback der Kunden, generiert.

Bestseller Nr. 1
2016 Fontodi Flaccianello della Pieve Colli della Toscana Centrale IGT, Tuscany, Italy
  • Klassifikation: IGT
  • Format: 0.75 l
  • Alkohol: 14.5% Vol.
  • Genusstemperatur: 18/20°
  • Rebsorte: 100% Sangiovese
Bestseller Nr. 2
Posten mit 6 Flaschen 2016 Fontodi 'Filetta di Lamole', Chianti Classico DOCG, Italy
  • Klassifikation: DOCG
  • Format: 0.75 l
  • Alkohol: 13.5% Vol.
  • Genusstemperatur: 18/20°
  • Rebsorte: 100% Sangiovese
Bestseller Nr. 3
Fontodi Chianti Classico - 2016 - Kellerei Fontodi Azienda Agricola
  • Der Chianti Classico von Fontodi ist ein Schulbeispiel dieses aristokratischen Weins: tiefrot die Farbe
  • reintönig und sortentypisch das traubig-delikate Bouquet
  • kräftig und voll der Körper.
Bestseller Nr. 4
2012 Fontodi Vigna del Sorbo, Chianti Classico Gran Selezione DOCG, Italy (Magnum - 1,5 l)
  • Klassifikation: DOCG
  • Format: 1.5 l
  • Alkohol: 14.5% Volumen
  • Genusstemperatur: 18/20°
  • Rebsorte: 90% Sangiovese, 10% Cabernet Sauvignon
Bestseller Nr. 5
Flaccianello della Pieve Fontodi 2013
  • Flaccianello della Pieve Fontodi 2013

Hier noch eine Empfehlung eines weiteren tollen Weinguts aus dem Chianti Classico, dem Gut San Felice.

Veröffentlicht am

Polnischer Wodka – Informationen und Tipps

Bester polnischer wodka

Polnischer Wodka – Schnapps mit langer Geschichte

Polnischer Wodka wird traditionell aus Roggen hergestellt. Roggen ist immer noch die beliebteste Grundzutat, doch Polen ist auch für seinen Kartoffelwodka bekannt. Dabei werden Stobrawa-Kartoffeln bevorzugt. Diese Sorte hat einen hohen Stärkegehalt und ist daher leichter zu fermentieren ist. Entgegen der landläufigen Meinung ist die Herstellung von Wodka aus Kartoffeln teurer als die aus Getreide.
Polnischer Wodka wird seltener aus Weizen, Gerste oder Hafer hergestellt. Doch einige Wodkas werden aus einer Mischung mehrerer verschiedener Getreidesorten hergestellt. Die verschiedenen Getreidearten werden in der Regel separat destilliert und die resultierenden Destillate dann nach Geschmack gemischt.

Bester polnischer Wodka

Es gibt über 1.000 Sorten von polnischem Wodka. Welcher bester polnischer Wodka ist, ist natürlich schwierig zu sagen. Wir haben dafür die Suchanfragen auf Google analysiert. Dies ist ein guter Indikator für die Qualität und die Nachfrage nach dem Wodka.

Bei der Suche sind zwei Wodkasorten aufgefallen. Diese zählen sicherlich zu den besten Sorten überhaupt. Hier bester polnischer Wodka in zwei Ausführungen:

im Folgenden stellen wir Euch die beiden Sorten etwas näher vor.

Polnischer Wodka mit Grashalm

Polnischer Wodka Zubrowka zählt zu den weltweit bekannteste Marken unter den Wodkas überhaupt. Seine Bekanntheit verdankt er zuerst seinem Bison Gras Vodka. Im Laufe der Jahre wurden zahlreiche neue Varianten hinzugefügt. Der Zubrowka ist qualitativ hochwertig und daher so beliebt. Gehn man nach den Suchanfragen, ist er klar die Nummer Eins.

Bestseller Nr. 1
Zubrowka Bison Grass Wodka (1 x 0.7 l)
  • Nr. 1 Bisongras Vodka in Polen und weltweit
  • Hergestellt aus Getreide, Quellwasser und Bisongras-Essenz aus dem polnischen Białowieża Waldes im östlichen Polen
  • Bisongras ("Mariengras") handgepflückt von speziell zertifizierten Personen
  • Geschmacksprofil: Heu, Waldmeister, Thymian, Mandeln
  • Blumiger, ausgezeichneter Vodka der ideal mit naturtrübem Apfelsaft harmoniert

Polnischer Wodka Zubrowka wird aus feinstem Getreide und natürlichen Quellwasser hergestellt Letzteres stammt aus dem polnischen Białowieża Wald.

Einen einzigartigen Geschmack erhält er durch eine 7-fache Destillation auf der einen, und 4-fache Filtration auf der anderen Seite.

Der Wodka ist milder und klar.

Seine Aromen stammen von erntefrischem Getreide. Damit ist er ideal, um ihn pur zu genießen. Aber auch Barmixer lieben diese Sorte zum Mixen von Longdrinks & Cocktails. Er ist ein gern genutztes Cocktail Zubehör.

Zum pur trinken auf jeden Fall zu empfehlen. Sehr mild aber voll im Geschmack.
Habe bisher nur den Bisongras getrunken aber der hier ist auch sehr gut. Werde ihn öfter kaufen.

Amazon Käufer (verifizierter Kauf)

Polnischer Wodka Zoladkowa

Der zweitbeliebteste ist Polnischer Wodka Zoladkowa. Hier trifft man auf eine feine Mischung aus Bitterorange, Kräutern und Karamell. Auch der Zoladkowa wird auf hohem Qualitätsniveau hergestellt.

Ein toller Geschmack entsteht durch die einzigartige Komposition von Kräutern und Gewürzen. Das Aroma und von Zoladkowa Gorzka ist einmalig. Bei echten Kennern zählt der Wodka zu den Favoriten.

Tipp: Pur lässt sich der milde Wodka am besten genießen.

Polnischer Wodka Zoladkowa kommt in einer 0,5 Liter Flasche daher. Sein Alkoholgehalt beträgt 36 % Volumen. Damit ist er etwas milder als zum Beispiel typische russische Vodkas.

Bestseller Nr. 1
Zoladkowa Gorzka Traditional Wodka (1 x 0.5 l)
  • eine feine Melange von Wodka, Bitterorange, Kräutern und einen Hauch von Karamell
  • wird auf den höchstmöglichen Niveau hergestellt
  • Wodka mit Tradition
  • Hergestellt in Polen

Es handelt sich hierbei um einen Likör, der im Gegensatz zu deutschen Produkten einen hohen Alkoholgehalt von 36 Vol.% hat. Der pur schon ganz gute Zoładkowa (ist in Deutschland kaum erhältlich) ist hier mit Bitterorange, Kräuterextrakt und ein wenig Karamell versetzt. Durch den Karamell schmeckt er süßlich, daher ist es ein guter Schnaps nach dem Essen.

Amazon Käufer (verifizierter Kauf)

Kommen wir nun zu schwarzem Wodka.

Schwarzer Wodka

Schwarzer Wodka? Das klingt exotisch. Wenn man den einfachen Wodka satt haben, kann man zur Abwechslung auf aromatisierte Designerprodukte zurückgreifen. Bei einigen davon geht es natürlich um den Geschmack. Wodka Designerprodukte gibt es mit den folgenden Geschmacksrichtungen:

  • Apfel,
  • Himbeer,
  • Zitrus und
  • Chili

Aber es gibt auch einen Wodka, der sich durch seine Farbe auszeichnet. Das ist schwarzer Wodka.

Wie schwarzer Wodka hergestellt wird, variiert je nach Hersteller. Einige färben den Wodka, ohne ihm Geschmack hinzuzufügen. Andere fügen dem Wodka zusätzlich Geschmack hinzu.

Ob mit oder ohne Geschmack, schwarzer Wodka verleiht dem Produkt eine besondere Note. Zudem ist ein großartiges Gesprächsthema an der Bar.

Es gibt heute nur eine Handvoll schwarzer Wodkas auf dem Markt. Der größte ist Blavod, der schwarzen Catechu als Färbemittel verwendet. Catechu ist ein Extrakt aus dem Akazienstrauch, der durch Kochen des Holzes in Wasser und Verdampfen des daraus entstehenden Gebräus destilliert wird.

Catechu ist auch in einigen Arten von Medikamenten und in Atem erfrischenden Kaugummis enthalten. Es ist auch ein wirksamer Farbstoff.

Tschechische Hersteller von schwarzem Wodka verwenden teilweise Huminstoffe, die ein natürlich vorkommendes organisches Polymer darstellen, zur Färbung.

Andere Hersteller von schwarzem Wodka, wie zu Beispiel Eristoff, die am häufigsten in Europa zu finden sind, sind nicht so sehr darauf bedacht, den Geschmack ihres Produkts zu verändern.

Bestseller Nr. 1
Eristoff Wodka Black (1 x 0.7 l)
  • Er besticht durch den raffinierten Mix von Wild Berries im Geschmack und in der Nase. Genossen wird Eristoff Black vor allem gemixt mit Energy Drinks. Aber auch pur und eiskalt als Shot!
  • ideal zum Verschenken oder selbst Genießen

Polnischer Vodka und seine Geschichte

Polnischer Wodka verfügt über eine sehr lange Geschichte. Diese Geschichte des Destillierens ist so lang und kompliziert wie die von Besatzungen und Invasionen. Das erste bekannte schriftliche Dokument mit dem Wort “wódka” stammt aus dem Jahr 1405.

Teilweise wird sogar behauptet, dass polnischer Wodka erstmals im 8. Jahrhundert durch Einfrieren von Wein und Abschöpfen des daraus resultierenden Weingeistes hergestellt wurde. Aber ehrlich, Wodka ist besser als bloßer Weingeist.

Mitte des 16. Jahrhunderts erließ der damalige König Jan Olbracht ein Gesetz, das jedem polnischen Bürger die Herstellung und den Verkauf von Spirituosen erlaubte. Seitdem ist es durchaus üblich, dass Familien ihre Wodkas selbst zubereiten und sie darüber hinaus oft mit Früchten und Kräutern aromatisieren. Die Tradition des Aromatisierens von Wodka gibt es in Polen bis heute.

Ende des 16. Jahrhunderts gab es in Poznań (Posen) knapp 500 Brennereien. Doch dann wurde Krakau zu einem wichtigen Zentrum der Wodkaproduktion. Anfang des 17. Jahrhunderts wurden beide Städte von Gdańsk (Danzig) überholt.

Danzig – Zentrum der Wodkaproduktion in Polen

Die Destillationstechniken waren im 17. Jahrhundert noch sehr einfach. Sie erforderten einen mindestens dreistufigen Destillationsprozess mit Hilfe sogenannter Topfdestillatoren. Ein Großteil des heutigen Wissens über die Herstellung des frühen polnischen Wodkas stammt aus den Werken dreier Schriftsteller:

  • Jerzy Potański,
  • Jan Paweł Biretowski und
  • Jan Chryzostom Simon

Mitte des 17. Jahrhunderts erhielt der polnische Adel das Monopol auf die Herstellung und den Verkauf von Wodka. Dies konzentrierte so beträchtliche Gewinne in die Hände einiger weniger Privilegierter. Die bekannteste dieser aristokratischen Destillerien wurde von Fürstin Lubomirska gegründet.

Eine polnische Spezialität – polnischer Wodka aus Kartoffeln

Das Verfahren zur Herstellung von Wodka aus Kartoffeln, für das Polen heute berühmt ist, wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts eingeführt und revolutionierte den Markt, der von Vodka aus Getreide dominiert war, sofort.

Die Einführung neuer Technologien später in diesem Jahrhundert ermöglichte auch die Herstellung von raffinierteren Wodkas. Polnische Wodkas wurden nach ihrer Reinheit in drei Kategorien eingeteilt:

  • Luksusowy (Luxus)
  • Wyborowy (Auswahl) und
  • Zwykly (Standard)

Diese Nomenklatur hat sich in einigen polnischen Wodkamarken erhalten.

Im Jahr 1944 wurde das staatliche Monopol der Spirituosenindustrie unter dem Zentralvorstand der Spirituosenindustrie wieder verstärkt. Die von der sowjetischen Regierung unterstützte kommunistische Regierung konsolidierte und verstaatlichte die polnische Wodkaindustrie.

Am 1. Januar 1973 wurde eine landesweite “Polmos” (Unternehmen der Brennereibranche) gegründet, und die staatlichen polnischen Wodkabrennereien wurden jeweils in “Polmos” umbenannt, gefolgt vom Namen der Stadt, in der sie sich befanden.

Die von den verschiedenen Brennereien vor dem Krieg geschaffenen Marken wurden ebenfalls verstaatlicht. Alle Rezepte wurden geteilt und gemeinsam genutzt. Jede Brennerei konnte so jede einzelne Wodka-Marke herstellen. Einige Produzenten waren jedoch besser als andere. Es entstand dort wieder so etwas wie eine Marktwirtschaft für Wokdka.

Der Aufstieg der Solidaritätsbewegung und der Zusammenbruch des Eisernen Vorhangs brachte den Kapitalismus nach Polen. Um die Jahrtausendwende privatisierte die polnische Regierung die Wodka Brennereien. Die besseren Produzenten erhielten die beliebtesten Marken. Heute gibt es etwa 1.000 polnische Wodkamarken.

Veröffentlicht am

Weinfilter von Üllo – Funktioniert das?

Üllo Weinfilter

Üllo Weinfilter im Portrait

Heute stellen wir euch den Weinfilter von Üllo vor. Weinfilter zählen neben dem Weinbesteck zu dem wichtigsten Weinzubehör. Heute präsentieren wir Euch mit Üllo eine richtige Innovation. Diese kommt langsam auch in Deutschland an. Der Clue: Dieser Weinfilter soll Sulfite sehr wirksam herausfiltern.

Was sind Sulfite?

Sulfite bzw. Schwefeldioxid werden dem Wein hinzugefügt, um ihn länger haltbar zu machen. Sie sind in fast jedem Wein vorhanden.

Die Schwefelverbindungen haben zum Einen eine antioxydative und antimikrobielle Wirkung, um ein Nachgären des Weins zu Essig zu verhindern. Zum Anderen können Sulfite aber auch eine negative gesundheitliche Wirkung bei Allergikern hervorrufen.

Was kann der Weinfilter?

Der Üllo Weinfilter entfernt Sulfite und andere ungewollte Stoffe aus dem Wein. Ein Filter ist gut für eine Flasche Wein.

Der Filter reinigt den Wein mit einem lebensmittelkonformen Polymer. Dieses entfernt Sulfite gezielt, lässt aber andere Stoffe ungehindert durch den Filter.

Üllo spricht von der “Selective Sulfite Capture-Technologie”. Mit Hilfe dieser Technologie sollen die natürlichen Aromen und Geschmacksstoffe des Weins besser zur Geltung kommen.

Wein belüften oder nicht?

Da einige Weine von einer Belüftung profitieren, kann man mit Üllo Wein in einem Durchgang reinigen und belüften. Für die zusätzliche Belüftung ist nur eine Drehbewegung am Gerät erforderlich.

Der gereinigte Wein fließt durch die Spiralform, die die Atmung des Weines unterstützt. Das Ganze erfolgt in optisch sehr ansprechendem Design.

Glas oder Flasche belüften?

Der Üllo Weinreiniger kann universal eingesetzt werden. Ob mit einer Vielzahl an Gläsern oder einer Weinkaraffe, das Gerät kann in allen Fällen genutzt werden.

Üllo – Das sagen die Kunden

Beeindruckend ist das Feedback der Kunden auf Amazon. Zum Zeitpunkt dieses Artikels waren über 500 Bewertungen verfügbar. Die meisten Bewertung stammen allerdings aus dem englischsprachigen Raum.

Dennoch gab es einige deutsche Bewertungen, und auch diese waren sehr positiv. Die meisten hatten fünf Sterne. Hier ein Beispiel eines Käufers. Die anderen Bewertungen lesen sich auf ähnliche Art und Weise.

Ich bin eine Migräne-Patientin und konnte bis jetzt Wein nur selten und nur unter Schmerzmitteln konsumieren. Der Filter beseitigt wirklich die Sulfite und ich bekomme keine Kopfschmerzen mehr, auch nicht nach 1/2 Flasche Wein. Eine richtige Revolution.

Amazon Käuferin (verifizierter Kauf)

Zumindest wenn es nach den Kunden auf Amazon geht, scheint der Weinfilter von Üllo tatsächlich zu funktionieren.

Üllo Weinfilter kaufen

Die innovativen Produkte gibt es auf Amazon. Wollt Ihr also einen Weinfilter im schicken Design und damit wirksam Sulfite entfernen, dann probiert ihn doch einmal aus. So teuer ist er auch nicht.

Bestseller Nr. 1
Ullo Weinreiniger mit 4 vollen Flaschen Selektive Sulfite Capture Filter
  • Reinigt jeden Wein durch die Entfernung von Sulfiten und Geläger. Selektive Belüftung durch Ein/Aus-Stellung.
  • Liegt sanft auf einem beliebigen Weinglas auf oder kann in der Hand gehalten werden. Displaysockel dient als formschöne Ablage.
  • Beinhaltet: Üllo Weinreiniger, Reisebeutel, (4) Selective Sulfite Capture-Filter für je eine Flasche Wein
  • Leicht auseinanderzunehmen, spülmaschinensicher, Handwäsche empfohlen, hergestellt aus lebensmittelkonformen BPA-freien Materialien.
  • Größe: 15 cm x 11,11 cm x 11,11 cm, 580 g. Jeder Filter reinigt eine Flasche (750 ml) Wein.
Veröffentlicht am

Tokaji Tokajer – Tolle Dessertwein Alternative

Tokaji Aszu

Tokaji Tokajer – Süßer Wein aus Ungarn

Der Tokaji Aszu ist ein süßer Tokajer Wein und wurde erstmalig Anfang des siebzehnten Jahrhunderts hergestellt. Der Tokajer Wein an sich soll noch älter sein. Einige Aufzeichnungen gehen auf das 13. Jahrhundert zurück. Der Legende nach war die Entdeckung der Edelfäule, die dem Tokaji zugrunde liegt, ein echter Zufall. Wir haben den süßen Wein probiert und konnten schon eine Parallele zum deutschen Eiswein herstellen. Hier geben wir Euch einige Hintergrundinformationen und Kaufempfehlungen zu diesem raren ungarischen (manchmal slowakischen) Spezialwein.

Bestseller Nr. 1
Tokajer Szamorodni süß 0,5l
  • Dessertwein
  • als Apperitif oder Digestiv
  • Tokajer
  • Paprikaland Ungarische Spezialitäten
  • 0,5 Liter

Tokaji – Dessertwein mit Geschichte

Tokajer wird aus Weißweintrauben hergestellt und ist einer der traditionsreichen Weine weltweit. Nach unterschiedlichen Verfahren wird er in Süßegraden und Qualitätsstufen produziert. Am bekanntesten sind die Süßweine:

  •  Tokaji Aszú‚
  • Tokajer Ausbruch,
  • Tokaji Eszencia und
  • Tokajer Essenz

Diese Weine werden seit vielen hundert Jahren von Experten als echte Klassiker wertgeschätzt. Der Tokajer entsteht nur im Tokajer Weinanbaugebiet. Dieses liegt um allergrößten Teil im nördlichen Ungarn. Ein kleiner Teil des Anbaugebiets liegt in der südlichen Slowakei. Den Namen hat der Süßwein von der ungarischen Stadt Tokaj.

Tokajer Weingebiet in Ungarn

Da Tokajer Weingebiet befindet sich zwischen zwei Flüssen am Fuße des Tokajer Gebirges. Das Gebiet wurde 1920 in einen größeren ungarischen Teil und in den kleinen slowakischen Teil aufgeteilt.

Der Begriff „Tokajer“ ist europaweit als sogenannte geografische Herkunftsangabe gesetzlich geschützt (so ähnlich wie Parmakäse).

Sein Duft und Geschmack waren nicht von dieser Welt, ‚ambrosischer Nektar‘, schrieb ich im Überschwang, ‚pikant, zerdrückte Trauben, konzentriert, üppig‘. Der einzige Wein ohne ‚Abgang‘, den ich je verkostet habe: Er blieb einfach im Mund – und blieb und blieb und blieb

Michael Broadbent, Weinkenner

Nur wenige Weine aus der Weinbauregion dürfen sich Tokaji nennen. Dies gilt für Weine auf beiden Seiten der ungarisch-slowakischen Grenze. Die Slowaken müssen allerdings die ungarischen Standards anwenden, um den Wein so nennen zu dürfen.

Tokaji Aszu kaufen – Die Top 5 Angebote

Wo kann man den Tokaji kaufen? Entweder im Urlaub in Ungarn, in einem Feinkostgeschäft oder eben online. Auf Amazon findet man genügend Angebote.

Wir haben hier die Top-5 Angebote rausgesucht.

Bestseller Nr. 1
Tokajer Aszu 5 Puttonyos 0,5l
  • Tokaji 5 puttonyos Aszu
  • Tokajer mit 5 Butten
  • Paprikaland Ungarische Spezialitäten
  • Dessertwein Apperitif Digestiv süß
Bestseller Nr. 2
Tokajer Szamorodni süß 0,5l
  • Dessertwein
  • als Apperitif oder Digestiv
  • Tokajer
  • Paprikaland Ungarische Spezialitäten
  • 0,5 Liter
Bestseller Nr. 3
Tokaji Aszu 6 Puttonyos - Emerencia Selection - Jahrgang 2000, Dessertwein aus Ungarn, Weißwein, Süß, Tokajer Aszú
  • Dessertwein aus Ungarn
  • Jahrgang: 2000 , Edelsüß
  • Flascheninhalt: 0,5L
  • Rebsorte: Furmint und Harslevelü
  • Alc. 12% vol
Bestseller Nr. 4
Tokaji Aszu 6 Puttonyos - PAULECZKI-Vin - Jahrgang 2000, Dessertwein aus Ungarn, Weißwein, Süß, Tokajer Aszú
  • Dessertwein aus Ungarn
  • Jahrgang: 2000 , Edelsüß
  • Flascheninhalt: 0,5L
  • Rebsorte: Sárga Muskotály - gelber Muskat
  • Alc. 11% vol
Bestseller Nr. 5
Tokaji Aszúeszencia - PAULECZKI-Vin - Jahrgang 2000, Dessertwein aus Ungarn, Weißwein, Süß, Tokajer Aszúeszencia
  • Dessertwein aus Ungarn
  • Jahrgang: 2000 , Edelsüß
  • Flascheninhalt: 0,5L
  • Rebsorte: Sárga Muskotály - gelber Muskat
  • Alc. 10,7% vol

Doch handelt es sich wirklich um den besten süßen Wein? Was sagen Experten?

Allerbester süßer Wein?

Der Tokaji gilt bei seinen Fans als bester süßer Wein. In Ausnahmejahren können im Tokajer Weingebiet echte Unikate entstehen. Diese zählen dann tatsächlich zu den besten Süßweinen der Welt.

Die Produktion des Tokajers ist ein risikoreiches Unterfangen und ebenfalls sehr kostenintensiv. Ähnlich dem deutschen Eiswein, wird der Tokaji aus geschrumpften Trockenbeeren hergestellt. Diese verfügen durch die Edelfäule über eine ganz natürliche Mostkonzentration. Doch die Edelfäule hängt stark vom Wetter ab. Sie passiert nicht jedes Jahr.

Wie man die Süße messen kann

Das traditionelle Puttonyos-Maß misst die Anzahl der Eimer von Aszú, die einem traditionellen Fass Traubenmost hinzugefügt wurden. Heute basiert die Klassifizierung jedoch auf dem Restzucker.

Im Jahr 2013 änderten die Tokajer die Vorschriften erheblich. Die Kategorien “drei” und “vier” des Puttonyos-Maß wurden gestrichen.

Das Mindestniveau entspricht nun den “fünf” Puttonyos. Dies bedeutet mindestens 120 Gramm je Liter Restzucker. Bei sechs Puttonyos müssen die Weine mindestens 150 Gramm je Liter enthalten.

Das hört sich nach sehr viel Zucker an (sicher mehr als in einer Coca-Cola). Das Schöne an Tokaji ist jedoch, dass die Süße mit einer angenehmen Säure einhergeht.

Wie süß ein Tokajer tatsächlich schmeckt, das kann man am Etikett sehen.

Zu welchem Essen Tokaji passt

Die süßen Tokajer Weine passen hervorragend zu Pastete, asiatischen Gerichten und leichteren Käsesorten. Man kann sie aber auch hervorragend zu Desserts auf Obstbasis, wie zum Beispiel Apfelstreusel, pochierten Birnen oder einer Obsttorte genießen.

Noch süßere Tokaji Aszu Weine der “Puttonyos-Stufe” 6 passen zu vollmundigen Käsesorten. Insbesondere Blauschimmelkäse ist ideal für ein Foodpairing mit dem Süßwein.

Anforderungen an Tokajer Süßwein

Durch die letzte Änderungender Vorschriften wurde die Mindestreifezeit für Tokaji Aszú auf insgesamt zwei Jahre gesenkt. Davon muss der Wein mindestens 18 Monaten im Fass reifen. Bei einzelnen Herstellern kann dieser Prozess auch länger dauern.

Von den anderen Süßweinsorten Tokajis muss der Szamorodni, der aus ganzen Trauben mit einem unterschiedlichen Anteil an Aszú-Beeren hergestellt wird, 12 Monate lang reifen. Davon verbringt er mindestens sechs Monate im Eichenfass.

Die Spätlese muss allerdings überhaupt nicht im Eichenfass reifen.

Veröffentlicht am

Taittinger Champagner – Wieder in Familienbesitz

Champagner Taittinger

Taittinger Champagner – Informieren und kaufen

Im Rahmen unserer Champagner Serie ist heute Taittinger Champagner dran. Taittinger ist eine der bekanntesten Champagner-Marken und eines der größten Häuser in der Champagne. Zudem zählt das Unternehmen zu den größten Familienbetrieben überhaupt. Ähnlich dem Moet Champagner oder dem von Louis Roederer produziert Taittinger sehr hochwertigen Champagner. Dies geschieht sehr schon seit langem sehr beständig, auch dank seines großen Weinbergs von knapp 300 Hektar. Dieser deckt schon einmal rund die Hälfte des Traubenbedarfs des Hauses ab.

Das Weingut hinter Taittinger Champagner

Das Weingut besteht im Wesentlichen aus drei Rebsorten:

  • Chardonnay (35%),
  • Pinot Noir (50%) und
  • Pinot Meunier (15%)

Die Taittinger Weinberge befinden sich in den besten Regionen der Champagne. Diese reicht von der Côte des Blancs bis zum Vallée de la Marne und der Montagne de Reims. In Summe erstreckt sich das Anbaugebiet über gut 700 Hektar. Die Reben werden vollständig mit den neuesten und modernsten Techniken und in einer nachhaltigen Weise gepflegt. Einige der Parzellen werden sogar mit biologischen Weinbaumethoden bewirtschaftet.

Bestseller Nr. 1
Taittinger Nocturne Purple Nights, 1er Pack (1 x 750 ml)
  • Geschmack: Aromatisch
  • Passt zu: Geflügel
  • Champagner
  • Champagne Taittinger
  • Taittinger

Zur Philosophie von Taittinger gehört eine verlängerte Reifezeit. Diese geht weit über die gesetzliche Mindestzeit hinaus. Für den Brut Réserve beträgt sie drei bis vier Jahren und für gefeierten Prestige-Cuvée Comtes de Champagne sogar um die zehn Jahre.

Kellermeister Loic Dupont hat eine Vision geprägt und ist Garant für Taittingers Stil und Qualität. Er hat seit 2000 das Sagen im Keller. Dank seiner Leitlinie wird sichergestellt, dass der Champagner genau dann verkauft wird, wenn er sich qualitativ auf dem höchsten Niveau befindet.

Die Geschichte des Hauses Champagner Taittinger

Alles begann im Jahr 1734. Jacques Fourneaux, eigentlich ein Weinhändler, stellte die ersten Schaumweine her. Die Benediktinerabteien rund um Reims besaßen damals die besten Weinberge.

Die Anfänge

Jacques Fourneaux gründete das Unternehmen, aus dem später Taittinger hervorging.

Das Unternehmen wuchs schnell. Dies geschah auch Dank deines Sohnes, der damals Berater des Königs war. Dieser reiste häufig ins Ausland und vermarktete den ersten Champagner.

Bestseller Nr. 1
Taittinger Champagner 0,75l Brut Réserve mit zwei Gläser im Geschenkkarton - Geschenkset
  • Taittinger Champagner Brut Réserve in der Geschenkbox inklusive zwei Champagnergläser
  • Trockener Champagner
  • Ideal als Geschenkidee zur Hochzeit, Geburtstag, Silvester, Weihnachten oder zur Party

Im Jahr 1870 verließ die Familie Taittinger, in deren Besitz das Unternehmen übergegangen war, die Region Lothringen und zog nach Paris. Sie tat dies, um nach dem französisch-preußischen Krieg ihre französische Staatsbürgerschaft zu behalten.

Reims – Heimat des Taittinger Champagner

Im ersten Weltkrieg verliebte sich der junge Offizier Pierre Taittinger in das Anwesen in der Champagne und schwor, nach dem Krieg dorthin zurückzukehren.

Im Jahr 1932 kaufte dann der ehemalige Offizier Pierre Taittinger das Château de la Marquetterie vom Weinhaus Forest-Fourneaux, einschließlich seiner Weinberge, die seit dem 18. Jahrhundert mit Chardonnay und Pinot noir bepflanzt waren.

Die nächste Generation

Zwei Jahrzehnte später übernahm François Taittinger, Sohn von Pierre, das Haus. Er war ein durchaus innovativer Mann mit großer Weitsicht. Er gab den Taittinger Champagner seinen charakteristischen Stil.

Damals beschloss er, dass Chardonnay die dominierende Rebsorte der Marke sein würde. Er erkannte, dass die Verbraucher im 20. Jahrhundert die Qualitäten Finesse, Leichtigkeit und Eleganz des Champagners schätzen würden. Taittingers unverkennbarer Stil hat dem Haus seinen weltweiten Ruf für hervorragende Qualität eingebracht und ihm zu wahrem Wohlstand verholfen.

Der Verkauf an einen Private Equity Fund

Als François Taittinger 1960 nach einem Unfall starb, übernahm sein jüngerer Bruder Claude Taittinger das Unternehmen. Er führte es bis 2005. Dann aber verkaufte die Familie Champagner Taittinger an die private US-Investmentfirma Starwood Capital Group.

Zurück in Familienbesitz

Doch die Politiker und Interessenvertreter der Champagne waren überzeugt davon, dass ein ausländischer Besitzer nicht mit der Produktion von Qualitätschampagner vereinbar sei. Qualität benötige eben Zeit und Vertrauen in den Kellermeister und nicht kurzfristige Profitmaximierung.

Feiern mit Champagner Taittinger

Daraufhin kaufte die Familie Taittinger unter der Leitung von Pierre-Emmanuel Taittinger, dem Neffen von Claude, im Jahr 2006 das Haus für sehr viel Geld zurück.

Taittinger Champagner Brut Reserve

Der Taittinger Champagner Brut Reserve ist von glänzender und hellgolder Farbe. Beeindruckend sind seine feinen, stetig aufsteigenden Perlenschnüre. In der Nase wirkt er frisch und lebendig mit Noten von reifen Mirabellen und Zitrusfrüchten. Am Gaumen wirkt er duftig und harmonisch. Beeindruckend ist seine Balance von lebhafter Säure, aromatischer Frucht und elegantem Bouquet.

Hier ein authentisches Zitat zum Taittinger Champagner Brut Reserve:

Ob man es glaubt oder nicht, man sollte den Taittinger Prestige Rosé Brut schon mal probiert haben, wenn man das Kleingeld übrig hat. Der Taittinger Rosé ist schon ein wirklich exzellenter Champagner, wenn man das Preis-/Leistungsverhältnis im Auge behält.

Amazon Käufer (verfizierter Kauf)

Taittinger Champagner Preis

Der Taittinger Champagner Brut Reserve kostet etwas über 40 Euro. In einem Geschenkset ist er etwas teuerer. Dort sind meist noch Champagner Gläser dabei. Einen kleinen Preisvorteil pro Flasche hat man, wenn man dieses 6-er Set kauft: